Mo-Do: 8-17 Uhr, Fr: 8-15 Uhr
Verbandsmitteilungen

VWT-Hauptgeschäftsführer Stephan Fauth zur geplanten Kita-Öffnung in Thüringen

In Thüringen können ab 18. Mai 2020 die Kindertageseinrichtungen öffnen und einen eingeschränkten Regelbetrieb vorhalten.

"Dieser Kurswechsel ist überfällig und wir begrüßen diese Entscheidung des Thüringer Bildungsministers. Damit zieht Thüringen mit Sachsen gleich und ermöglicht ab nächster Woche wieder die Kinderbetreuung und Beschäftigten ihrer Arbeit nachzugehen.

Firmen, die noch gute Auftragslagen haben, hatten diesen Schritt dringend erwartet. Damit die Kitas auch am 18. Mai öffnen können, benötigen Kommunen und Einrichtungen dringend die Unterstützung des Landes. Es darf auf keinen Fall aufgrund von Umsetzungsschwierigkeiten vor Ort dazukommen, dass die Entscheidung, wann die einzelne Kita öffnet, den gesamten möglichen Zeitraum vom 18. Mai bis 15. Juni in Anspruch nimmt.

Zum Vergleich: In Sachsen gibt es zum 18. Mai einen Rechtsanspruch, in Thüringen erst am 15. Juni. Im schlimmsten Fall öffnen Kitas erst im Juni. Kommunen und Einrichtungen dürfen jetzt nicht allein gelassen werden. Im Gegenteil, sie brauchen jetzt die aktive Unterstützung des Landes, damit sie so schnell wie möglich in den eingeschränkten Regelbetrieb übergehen können. Konkrete Entscheidungen müssen natürlich vor Ort getroffen werden, doch damit kann das Land die Verantwortung nicht abgeben. Eltern und Betriebe erwarten das gleichermaßen und nicht zuletzt brauchen die Kinder wieder gleichaltrige Spielgefährten", sagte VWT-Hauptgeschäftsführer Stephan Fauth.

Dr. Ute Zacharias
Verbandssprecherin
T 0361 6759-153
M 0173 8899743

VWT

Lossiusstraße 1
99094 Erfurt

Kontakt

E-Mail: info@vwt.de
Tel.: 0361 6759-0
Fax: 0361 6759-222

Mo-Do: 8-17 Uhr, Fr: 8-15 Uhr

Information
Social Media
Verbände
Top lockenvelopephone-handsetmagnifiercross-circle